Origem da Bahia 

Die Gruppe „Origem da Bahia“ Coburg besteht seit 2012 und ist eine Abteilung der Coburger Turnerschaft und Turnerschaft Lichtenfels, unter der Leitung von Professor Falcão, dem Trainer der Gruppe. Er unterrichtet Capoeira bereits den Kleinsten ab 4 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen. Nicht nur Techniken des Angriffs und der Verteidigung werden erlernt (Kampf), auch die Handhabung der Instrumente, Capoeiralieder, Sprache und Akrobatik sind wichtige Elemente des Trainings.

Jährlich im Oktober findet in Coburg ein Workshop statt. Schüler und Lehrer aus ganz Europa und der Welt treffen sich hier, um Capoeirakenntnisse zu vertiefen, zu erlernen und sich auszutauschen. Zusätzlich können Coburger Capoeiraschüler im Spiel mit verschiedenen Meistern (höchst graduierter Lehrer) und weiteren Mitstreitern eine höhere Corda (Gürtel) erwerben.

Origem da Bahia heißt übersetzt „ Ursprünglich aus Bahia“ und wurde im Jahr 2006 von ContraMestre Pantera gegründet. In dem Bundesstaat Bahia, sind vier weitere Gruppen ansässig, deren Lehrer aus Bahia kommen und somit den Gruppennamen erklären. Aber auch in Deutschland ist Origem da Bahia nicht nur in Coburg vertreten, in Lichtenfels, Langen-Hessen und Frankfurt am Main sind Gruppen zu finden.